Home
Tätigkeitsbereiche
Werte
Team
Karriere
Aktuell
Kontakt
Logo Rudolf & Bieri AG

Dr. iur. Jonas Rüegg

Rechtsanwalt und Notar

jonas.rueegg@rudolf-bieri.ch

Bürostandort: Emmenbrücke
Anfragen V-Card
Jonas Rüegg verfügt über viel Erfahrung im Privatrecht. Im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit am Bezirksgericht und an der Universität Luzern spezialisierte er sich im Vertrags- und Sachenrecht. Als Anwalt und Notar setzt er sich insbesondere in den Bereichen Immobilien, Bau, Handel, Gesellschaften, Erbschaft und Nachlassplanung für Sie ein. Weiter ist Jonas Rüegg Lehrbeauftragter an der Universität Luzern und publiziert regelmässig Beiträge in Fachzeitschriften.

Werdegang
seit 2019 Anwalt und Notar bei Rudolf & Bieri
seit 2015 Lehrbeauftragter für Privatrecht an der Universität Luzern
2013–2018 Gerichtsschreiber am Bezirksgericht Luzern
2017 Erwerb des Notariatspatents des Kantons Luzern
2014 Doktorat auf dem Gebiet des Vertrags- und Immobilienrechts bei Prof. Jörg Schmid
2009–2016 Anwalt für vereinzelte Mandate bei einer Luzerner Anwaltskanzlei
2009–2013 wissenschaftlicher Assistent für Privatrecht an der Universität Luzern
2009 Erwerb des Anwaltspatents
2008–2009 Gerichts- und Anwaltspraktikum

Spezialisierung
  • Verträge
  • Unternehmen
  • Immobilien, Bauen und Grundbuch
  • Erbrecht
  • Notariat
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Publikationen
  • Rüegg Jonas, Die Rolle des Grundbuchverwalters nach dem Vorkaufsfall, in: ZGBR 99/2018, S. 133 ff.
  • Rüegg Jonas, Die Vormerkung des Vorkaufsrechts im Grundbuch, in: ZBGR 98/2017, S. 69 ff.
  • Rüegg Jonas, Zwei Fragen zum Vorkaufsrecht aus einem erbrechtlichen Blickwinkel, in: successio 10/2016, S. 284 ff.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Die privatrechtliche Rechtsprechung des Bundesgerichts im Jahr 2012, Obligationenrecht, in: ZBJV 150/2014, S. 93 ff.
  • Rüegg Jonas, Rechtsgeschäftliche Vorkaufsrechte an Grundstücken, Luzerner Diss., Zürich/Basel/Genf 2014.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Die privatrechtliche Rechtsprechung des Bundesgerichts im Jahr 2011, Obligationenrecht, in: ZBJV 149/2013, S. 885 ff.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Architektenplan taugt nicht als Plan für das Grundbuch im Sinn von Art. 732 Abs. 2 ZGB, in: BR 2013, S. 130 f.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Einhaltung des Reglements im Stockwerkeigentum und Klagelegitimation des einzelnen Stockwerkeigentümers, in: BR 2013, S. 128 ff.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Die privatrechtliche Rechtsprechung des Bundesgerichts in den Jahren 2009 und 2010, Obligationenrecht, in: ZBJV 148/2012, S. 885 ff.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Die Auslegung eines Fahrwegrechts: kein öffentlicher Glaube des Grundbuchs mit Bezug auf private Pläne, in: BR 2012, S. 68 f.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Die Umnutzung von Wohnungen im Stockwerkeigentum zu Hotelzimmern, in: BR 2012, S. 66 ff.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Legitimation des Käufers zur Grundbuchberichtigungsklage gegen den eingetragenen Vorkaufsberechtigten?, in: BR 2011, S. 196 f.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Leistungsunmöglichkeit und Vollstreckung – Das Verhältnis der Art. 97 ff. OR zur Taxation nach Art. 345 ZPO, in: Bommer Felix/Berti Stephen V. (Hrsg.), Verfahrensrecht am Beginn einer neuen Epoche, Festgabe zum Schweizerischen Juristentag 2011 – 150 Jahre Schweizerischer Juristenverein, Luzern 2011, S. 345 ff.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Nachbarrechtlicher Lärmschutz bei Beachvolleyballfeldern, in: BR 2010, S. 181 f.
  • Schmid Jörg/Rüegg Jonas, Fliegen und Landen mit Hängegleitern im Lichte von Besitzesschutz und Zonenordnung, in: BR 2010, S. 62 f.