Home
Tätigkeitsbereiche
Werte
Team
Karriere
Aktuell
Kontakt
Logo Rudolf & Bieri AG

Beitrag von Carla Hool im Jusletter

Die juristische Mitarbeiterin Carla Hool hat für die Online-Zeitschrift Jusletter einen Beitrag zur materiellen Rechtskraft der Teilklage verfasst.

Das Institut der Teilklage kann oftmals – besonders in grossen Haftpflichtprozessen – für den Kläger ein probates Mittel darstellen, um ohne grosses Kostenrisiko die Prozesschancen abzuschätzen, indem erst ein Teilbetrag des Gesamtanspruchs eingeklagt wird. Bei einem solchen Vorgehen mittels Teilklage stellt sich vor allen Dinge die Frage der materiellen Rechtskraft der Teilklage, d.h. wie sich ein solches Urteil – ob gutheissend oder abweisend – auf den noch nicht eingeklagten Restbetrag auswirkt. In diesem Punkt finden sich in der Lehre und Rechtsprechung sehr unterschiedliche Ansichten, welche Carla Hool in ihrem Beitrag zusammenfasst und einer kritischen Analyse unterzieht. Der Beitrag basiert auf ihrer Masterarbeit.

Mehr dazu unter diesem Link.